Archiv



Zurück

07.12.2010

Hochsprung mit Musik

 

Am 16.11.2010 fand der bereits zur Tradition gewordene Hochsprungwettkampf der 7. - 12. Klassen statt. 34 TeilnerInnen stritten um den Wanderpokal.

Am Ende war der klare Sieger der Jungen  Erik aus der 7a. Er gewann mit einer gesprungenen Höhe von 1.60 also mit einer Differenz zur Körpergröße (1.80) von nur 20 cm.

Bei den Mädchen war die Siegerin Ewa aus der 9b. Bei einer gesprungenen Höhe von 1.30 betrug die Differenz zur Körpergröße (1.65) 35 cm.

Im nächsten Jahr werden Jungen und Mädchen getrennt bewertet. Dann kann man sich auf zwei Pokale freuen.