Archiv



Zurück

06.04.2011

Kleine Meister ganz groß

                          

Im Foyer des A-Gebäudes sind wieder Schülerarbeiten zu bewundern. Ausgestellt sind Arbeiten verschiedener Klassenstufen und Stilrichtungen, in denen die Schüler ihre eigenen Erfahrungen und Wahrnehmungen darstellen. Kunst bedeutet experimentieren, so kommt es zu dieser großen Bandbreite, auf die im Kunstunterricht am DPG Wert gelegt wird. Diese ist nur möglich, wenn dem Schüler entsprechende Freiräume durch den Kunsterzieher für Kreativität gelassen werden.