Archiv



Zurück

09.05.2011

Kooperationsvereinbarung mit dem Amt

Um die Zusammenarbeit zwischen dem Amt Löcknitz- Penkun und dem Gymnasium noch zu verbessern, unterzeichneten Amtsvorsteher Lothar Meistring und Schulleiter Gerhard Scherer am 2. Mai 2011 eine Kooperationsvereinbarung. Umfassen soll diese unter anderem die Bereitstellung von Sozialkunde- oder Geografieunterricht vor Ort, von Praktikumsplätzen für die Schüler sowie die Unterstützung bei Deutsch-Polnischen Projekten von Seiten des Amtes. Außerdem sollen künftig regelmäßig Schülerarbeiten in den Räumlichkeiten des Amtes gezeigt werden. Eröffnet wurde eine erste Ausstellung mit Arbeiten von Lilly aus Klasse 9.

Jessica aus der Klasse 10a umrahmte die Unterzeichnung durch musikalische Beiträge. Bei dem Abkommen soll es sich  nicht um eine einmalige Sache handeln. Stattdessen sollen Tradition und Kontinuität entwickelt werden, betonte Lothar Meistring.