Archiv



Zurück

31.08.2011

Alles neu?! Die erste Unterrichtswoche der 7. Klassen am EDPG Löcknitz

Lennert aus der 7a läutet, wie es bei uns Tradition ist, das neue Schuljahr mit der Schulglocke ein. Welche Gedanken mögen ihn bewegen? Wie finde ich mich hier zurecht? Wer wird neben mir sitzen? Wann fährt mein Bus?

In der ersten Unterrichtswoche sollten all diese und noch andere Fragen beantwortet werden. Spielerisch lernten sich alle kennen. Gar nicht so einfach, sich all die neuen Namen zu merken. In der nächsten Aufgabe soll ein Ei fallen, ohne dass es kaputtgeht. Da muss man zusammen überlegen, Ideen austauschen. Und es hat funktioniert, die meisten Eier blieben heil.

Der Höhepunkt der Woche wurde unsere Grill- und Lesenacht im E-Gebäude. Der ganze Donnerstag wurde für die Vorbereitungen genutzt. Wo bekommt man in Löcknitz günstig Grillwürste, Gemüse oder Toastbrot her? Alle Tische und Bänke wurden für eine lange Tafel rausgestellt, der Grill angeheizt und Brot geschnitten. Auch das Lesen kam nicht zu kurz. Wir besuchten die Löcknitzer Bibliothek, übten die Fünf-Gang-Lesemethode und starteten eine Leseolympiade. Am Abend hatte sich jeder seine Grillwurst redlich verdient. Nach den Aufräumarbeiten zogen wir uns ins Gebäude zurück, um zu lesen , zu quatschen und zu spielen. Es soll auch jemand beim Schlafen gesehen worden sein.

Kramen in der Bücherkiste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

An dieser Stelle möchten wir uns besonders beim Buchhaus Lange Pasewalk bedanken, das uns eine Riesenbücherkiste zum Schmökern zur Verfügen gestellt hat.  Ein großes Dankeschön geht an alle Eltern, die so zahlreich erschienen sind und bei den Vorbereitungen geholfen haben. Salate und Kuchen waren sehr lecker.  Danke auch an Frau Krause von der Gemeindebibliothek Löcknitz.