Archiv



Zurück

03.11.2011

SCHILF in Warschau

Die diesjährige Schulinterne Lehrerfortbildung verbrachte das Kollegium des DPG in Warschau. Die Schulleitung sowie einige Kollegen unserer Partnerschule in Police hatte es sich zur Aufgabe gemacht ihren  deutschen Kollegen die polnische Hauptstadt näher zu bringen. In Museumsbesuchen, einem ausgedehnten Stadtrundgang und einem abschließenden Konzertbesuch wurden uns  die  Besonderheiten Nachbarlandes und dessen Schicksal in  beeindruckender Art und Weise  nahe gebracht. Dazu gehörten sowohl die zum Teil nach alten Vorlagen wiedererrichteten  Bauwerke des Neoklassizismus als auch ein zur Mahnung erhaltener Teil des Warschauer Gettos. Wir sahen mit wie viel Arbeit, Geld und Engagement die am Ende des zweiten Weltkrieges zu 90% zerstörte Stadt wieder aufgebaut wurde. „Die Zeit in Warschau war zu kurz“, war dann auch die einhellige Meinung auf der Rückfahrt.