Archiv



Zurück

30.04.2009

Mission zwischen Extremen

Am Montag, dem 30.3.2009, hatten wir im DPG Löcknitz sehr interessanten Besuch. Ronald Prokein und Andy Winter, beide geboren in Rostock, präsentierten uns ihre Erlebnisse auf einer Reise zum (von ihnen entdeckten) kältesten Ort der Nordhalbkugel und zum heißesten Ort Australiens. Sie erzählten von ihrer Mission in den Jahren 2007/2008, die mehrere Monate dauerte und bei der die Männer Temperaturmessstationen in kleinen Orten in Nordostsibirien und in Australien aufbauten, um die Ronald Prokein und Andy Winter bei der PräsentationExtrema zu überprüfen. Etwa drei Schulstunden lang zeigten sie uns faszinierende Bilder und kurze Videos von der Autofahrt über Polen nach Russland, vom Aufenthalt im kältesten Ort der Welt, von der Weiterfahrt mit Auto, Zug und Bus über die Mongolei, China, Laos, Vietnam nach Australien. Es waren wunderschöne, aber auch erschreckende Erfahrungen und Momente, die wir mit ihnen noch einmal durchleben konnten (wie Autopannen und das Suchen von Alternativen, Armut, körperliche Grenzen und beeindruckende Landschaften, Finden von Freunden und selbstlose Angebote von Hilfe). Am Ende hatten wir die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Es ist unglaublich überwältigend, was diese zwei Männer auf sich nahmen. Unsere Erde ist so abwechslungsreich und groß. Die Präsentation weckte gleich unser Fernweh und die Reiselust.