Archiv



Zurück

13.08.2013

Elternbrief zum Schuljahresbeginn


Sehr geehrte Eltern,

das Schuljahr 2013/2014 wurde am 05.08.2013 eingeläutet. Dabei wurden die Schüler der Klasse 7 und die neu zu integrierenden Schüler der Klassen 8 – 10  durch die Mitschüler und Lehrer herzlich begrüßt.

Der 1. Schultag begann mit dem gültigen STUNDENPLAN.

In Klasse 7 und 8 fanden und finden einzelne Projekte statt, die Bestandteil des Rahmenplanes der Schule sind. Durch den Schulleiter, Herrn Scherer, wurden einige Höhepunkte des Schuljahres genannt.

Mit dem 3-tägigen Projekt „WIR SIND BUNT“ wollen die Lehrer und Schüler um den Titel „Schule gegen RASSISMUS“ kämpfen. Die Elternvertretung unterstützt dieses Projekt.

Für die Sek. II (10. – 12. Klassen) treten Neuregelungen der Abiturprüfungsverordnung in Kraft. Im Rahmen der Elternversammlungen werden Sie über Regelungen am DPG und gesetzliche Grundlagen durch die Klassenleiter informiert.

Nutzen Sie Ihr demokratisches Mitspracherecht, um am schulischen Leben aktiv mitzuwirken, ob als Elternsprecher, Mitglied des Schulvereins oder als Unterstützer schulischer Höhepunkte!

 

In den kommenden Tagen wird in der Cafeteria die Möglichkeit eröffnet, TRINKWASSER zu sich zu nehmen.

Eine Unbedenklichkeitserklärung der Gesundheitsbehörde liegt vor.

Für die zusätzlichen Arbeiten benötigen wir finanzielle Mittel.

Die Empfehlung der Elternvertretung  belief sich auf 1,00 € pro Schüler.

Prüfen Sie bitte, ob Sie sich an dieser Aktion beteiligen und teilen uns dies über den Klassenlehrer mit.

Für das Schuljahr 2013/2014 wünschen wir uns eine erfolgreiche Zusammenarbeit, geprägt durch TOLERANZ, MITEINANDER und RESPEKT!

 

Mit freundlichen Grüßen


Scherer                                   Herr Thaler                                        Frau  Haack

Schulleiter                              Vors. Schulkonferenz                        Elternsprecherin