Archiv



Zurück

30.04.2014

Lange Faust-Nacht - SchülerInnen übernachten freiwillig in der Schule

  

Vom 2. auf den 3. April veranstalteten Schüler der 11. Klassen mit ihren Deutschlehrerinnen eine lange Faustnacht. Treffpunkt war am frühen Abend die Schule, wo man sich zunächst bei Lagerfeuer, Spielen und Grillspaß auf die lange Nacht einstimmte. Zu vorgerückter Stunde wurde dann aus Faust II mit verteilten Rollen gelesen und  einige Teile des Schauspiels als Film gesehen. SchülerInnen, die nicht zu Fuß nach Hause gehen konnten, übernachteten in der Schule und freuten sich am kommenden Morgen gleich „vor Ort“ zu sein.

Eine schöne Erfahrung, welche die Beteiligten auch mit anderen Themen gerne wiederholen würden.