Archiv



Zurück

22.06.2014

Exkursion der 9.c nach Stettin

Am 27.05.2014 unternahm die Klasse 9c einen Ausflug nach Stettin. Dort wurden zunächst in Kleingruppen verschiedene Sehenswürdikeiten zusammen mit einigen Eltern polnischer Schüler besichtigt. Nach einer Stunde trafen sich alle wieder zur gemeinsamen Stadtbesichtigung. Interessant waren die Informationen über das Schloss der Pommerschen Herzöge, die Hakentarassen, den Ankerbrunnen und das Rote Rathaus. Ausführlich wurde auch das älteste Kino der Welt (Kino Pionier) besichtigt, das seit 1907 besteht und in das Guiness Buch der Rekorde eingetragen ist. Eine kleine musikalische Darbietung von Karolina ermöglichte es uns, die Stummfilmathmosphäre nachzuempfinden.

Während einer kleinen Pause in Galeria Kaskada tankten wir neue Kräfte und gingen dann zum nächsten Punkt des Projekttages: die Bunkeranlagen von Stettin. Dort gab es eine Führung. Es war ein seltsames Gefühl durch die Bunker zu gehen, die als Luftschutzkeller während der Bombardierung von Stettin Schutz boten. Jeder musste einen Helm tragen. Insgesamt war der Tag sehr interessant und informativ.

Meggi und Sarah, Klasse 9c