Archiv



Zurück

17.09.2014

Studienfahrt nach Griechenland

Am 29.08. machte sich eine Gruppe von 12.-Klässlern auf zu ihrer Studienreise nach Griechenland. Die knapp 10 Tage dauernde Fahrt führte zunächst im Reisebus nach Ancona und von dort aus weiter mit der Fähre nach Patras. Die Unterkunft befand sich in Loutraki am Kanal von Korinth. Die Fahrt umfasste ein interessantes Besichtigung- und Informationsprogramm, das keine Langeweile aufkommen ließ. So führte eine Tour nach Alt-Korinth, nach Mykene mit den Ausgrabungen von Heinrich Schliemann und zum antiken Theater von Epidaurus. In weiteren ganztägigen Fahrten wurde Athen mit einer ausführlichen Besichtigung der Stadt und der Akropolis und Olympia, die Geburtsstätte der olympischen Spiele erkundet, um nur einige Höhepunkte zu nennen.

Die Besichtigungen wurden jeweils durch Schülervorträge vorbereitet. Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle allen Helfern, die diese Studienfahrt möglich gemacht haben. Die Schüler konnten viele bedeutende Eindrücke mit nach Hause nehmen, an die sie sich nun während der Vorbereitung auf das in wenigen Monaten stattfindende Abitur sicher gerne erinnern werden.