Archiv



Zurück

07.05.2015

Treffen mit Schülern der Schülervertretung aus Police

 

Am 29.4.2015 hatten wir 12 Schülerinnen und Schüler der Schülervertretung aus Police zu Gast am Deutsch-Polnischen Gymnasium. Anne, Hannah, Konrad, Maria, Max und Ruben von unserer Schülervertretung haben dieses Treffen zusammen mit der Schulsozialarbeiterin organisiert, vorbereitet und durchgeführt.  Hintergrund dieses Treffens war unter anderem die gemeinsame Vorbereitung des Besuches des Landratsamtes in Police am 27.5.15.

Der Tag begann mit Kennenlernspielen, die für Auflockerung und Spaß sorgten. Danach wurde gemeinsam gefrühstückt, es gab selbst gebackenen Kuchen, Waffeln und Apfeltaschen. Nachdem alle gestärkt waren, zeigten uns die Schülerinnen und Schüler wie sie ihre Projekte in Police planen. Zum besseren Kennenlernen wurde ein Kooperationsspiel durchgeführt, bei dem Gruppe eine Aufgabe, die die Gruppenmitglieder gemeinsam (kooperativ) lösen müssen. Es musste ein gemeinsamer Weg mit DIN A4 Blättern mit Hilfe von allen Beteiligten gebaut werden. Dieses Spiel gefiel allen sehr gut. Die Zeit verging wie im Fluge...schon hieß es Mittagspause. Alle stärkten sich mit Kartoffelsalat und Würstchen.

Danach wurden die Schülerinnen und Schüler durch unsere Schule geführt und bekamen einen Einblick über unsere Lernzeitangebote. Anschließend trugen wir unsere Projektideen, die wir gemeinsam verwirklichen wollen uns gemeinsam zusammen. Schon war der Projekttag zu Ende und alle waren sich einig – wir haben viel gelernt, es war ein wunderbarer Tag!!!