Archiv



Zurück

14.05.2017

Die Mottowoche

In der letzten Schulwoche der 12. Klassen wurde, wie jedes Jahr, von ihnen eine „Mottowoche“ veranstaltet. Dabei wurde für jeden Tag ein Motto ausgewählt. Die Schüler können sich nach diesem Motto passend verkleiden und den jüngeren Schülern und Lehrern, hauptsächlich in den Pausen, präsentieren. Die Verkleidungen sind meistens sehr vielfältig, denn einige Schüler geben sich wirklich sehr viel Mühe, gut auszusehen. Dieses Jahr 2017 waren folgende Mottos vertreten: Kindheitsträume, Geschlechtertausch, Horror, Stereotypen und am letzten Schultag die Reise durch Mexiko. Welche aber nächstes Jahr vertreten sind, erfahren wir erst dann, wenn es soweit ist. www.dpg-loecknitz.de/index.php