Archiv



Zurück

14.12.2017

Deutsch-Polnisches Weihnachtsfest in Police

Weihnachten steht vor der Tür und wir freuen uns auf ein außergewöhnliches Ereignis, das am 16. Dezember in der Veranstaltungs- und Sporthalle des Ignacy Łukasiewicz Schulkomplexes in Police stattfindet. Hier wird ein besonderes Weihnachtsfest veranstaltet, das in erster Linie die Integration der polnisch-deutschen Gemeinschaft bezweckt.
Die Veranstaltung dieses Events hat das Ziel, Hindernisse unter den Bewohnern
des Grenzgebietes zu beseitigen und ihre Zusammenarbeit zu ermöglichen und zu verbessern. Das Fest trägt bestimmt aufgrund der weihnachtlichen Stimmung zur einer Wohlfühlatmosphäre bei. Wir sind voller Hoffnug, dass das Samstagstreffen in einer familiären und freundlichen Atmosphäre abläuft. Sie haben dann die Möglichkeit, sowohl die Vorweihnachtszeit zu genießen, als auch gemütlich und entspannt in Weihnachtsstimmung zu kommen.


zeitplan

Im Zeitplan berücksichtigt man viele diverse weihnachtliche Attraktionen. Unter anderem wird „eine Familien-Zone“ organisiert, in der alle Familienmitglieder aus beiden Nachbarländern die einmalige Chance bekommen, ihre Zeit attraktiv zu gestalten und  sich mit Gleichaltrigen zu integrieren. Der unzentrennliche Punkt unseres Events ist mit Sicherheit der Weihnachtsmann, der an die Kleinen Leckereien verteilt und mit ihnen ein gemeinsames Foto macht. Die Zeit in „der Familien-Zone“ wird kreativ gestaltet, indem man einzigartige Weihnachtskugeln bemalt, stimmungsvollen Weihnachtsbaumschmuck selber macht und  wunderschöne Weihachtsgirlanden bastelt. Das gemeinsame Basteln bereitet allen immer Riesenspaß. Der Höhepunkt des Abends wird die offizielle Vermessung der Länge aller Weihnachtsgirlanden. Im Anschluss daran wird der Weihnachtsbaum gemeinsam geschmückt.

Auf der speziell errichteten Bühne geht es auch spannend zu. Das Publikum erwartet ein ungewöhnliches Programm. Ein weihnachtliches Vorsingen findet dort statt. Es werden sowohl traditionelle polnische als auch deutsche Weihnachtslieder vorgetragen. Die Sänger präsentieren allen Anwesenden ihr musikalisches Talent. Ein besonderer Auftritt ist auch geplant. Zuerst singen die Kinder das Weihnachtslied „Stille Nacht“ in ihrer Muttersprache und dann mit Hilfe der phonetischen Schreibweise dasselbe Weihnachtslied, aber in der Fremdsprache. Auf der Bühne treffen sich deutsch- polnische Vertreter, die von ihren Weihnachtstraditionen erzählen. Die Gespräche leitet ein professioneller Moderator.

Der Zeitplan berücksichtigt auch andere Attraktionen, unter anderem die Weihnachts- olympiade, die den ganzen Tag über in der Sporthalle stattfindet. Die Teilnehmer treten in diversen sportlichen Wettkämpfen gegeneinander an, die selbstverständlich vom weihnachtlichen Charakter geprägt sind. Es wird unter anderem „der Lauf des Weihnachtsmannes“ oder „das Rennen der Rentiere“ organisiert. Diese Spiele sollen nicht nur Freude bereiten, sondern gleichzeitg die Integration und den Zusammenhalt der deutsch-polnischen Gemeinschaft fördern.

Außerdem wartet auf die Gäste aus beiden Nachbarländern eine einmalige Vorführug –„Live cooking“, die heutzutage der neueste Trend der Gourmetwelt ist. Beim Showcooking wird das weihnachtliche Essen „live" von einem Küchenchef und seinem Assistenten zubereitet. In der Sporthalle findet auch ein großer Weihnachtsmarkt statt. Polnische und deutsche Kochbegeisterte stellen ihre traditionellen Weihnachtsspezialitäten vor. Zahlreiche Aussteller bieten weihnachtliche Dekorationen, besondere Geschenkideen, CDs mit Weihnachtsliedern sowie kulinarische Leckereien an.

Zu unserem Personal, das für Sie zum Einsatz kommt, gehören sowohl Dolmetscher, deutschsprachige Moderatoren, Hostessen und Mitarbeiter für den technischen Service.

Die weihnachtliche Zeit ist eine geheimnisvolle Zeit. Daher ist sie ein guter Anlass, unser Engagement für die Bedürftigen zu zeigen. Während unseres Events wird eine karitative Kollekte durchgeführt. Jeder, der eine symbolische Gebühr in Höhe von 5 PLN entrichtet, bekommt die Gelegeheit, das Glücksrad zu drehen. Alle Teilnehmer können entweder ein Mitbringsel, ein Sportaccessoire oder Süßigkeiten gewinnen. Der ganze Ertrag der Sammlung kommt einem charitativen Zweck zu, der vom Landratsamt genannt wird.