Archiv



Zurück

11.05.2010

Letzter Schultag der 12. Klassen

Wer am Montag den 3.Mai ins Hauptgebäude des Gymnasiums wollte, musste zunächst einmal einen Parcour von Trassenbändern und Autoreifen überwinden, denn die Schüler der 12. Klassen begingen ihren traditionellen letzten Schultag. Dieser stand in diesem Jahr unter dem Motto "Märchen". Da das Wetter  nicht mitspielen wollte, wurde die Veranstaltung kurzentschlossen in die Eißler-Halle verlegt.

Das Programm, das die 11. Klassen vorbereitet hatten war ein voller Erfolg.

Wir wünschen den 63 Abiturienten viel Erfolg bei den bevorstehenden Prüfungen.