Archiv



Zurück

21.08.2010

Präventionstage

Vom 05. bis 07. Juli fanden an unserer Schule die schon zur Tradition gewordenen Präventionstage gegen Fremdenhass und Vorurteile statt.

Die 7. Klassen gestalteten in kleinen Arbeitsgruppen typisch deutsche bzw. polnische Programme  um so auszuloten, wie andere Kulturen uns beeinflussen.

Die 8. Klassen beschäftigten sich in einem Workshop mit der Entstehung von Vorurteilen und deren Auswirkungen auf unser Handeln.

In den 11. Klassen stand das Thema "Migration und deren Ursachen" auf dem Programm.

Am Dienstag, 06.07. nahmen alle Beteiligten am Workshop "Kraft der Töne" mit Tino Eisbrenner teil und stärkten dort ihr Zusammenhörigkeitsgefühl und die Identifikation mit unserer Schule.