Archiv



Zurück

25.02.2009 - 03.03.2009

Projekt der internationalen Simulation der Wahlen

Am 03.03.2009 findet das Projekt der internationalen Simulation der Wahlen zum Europäische Parlament im Schulkomplex von Ignacy Łukasiewicz in Police statt. Die Teilnehmer sind Schüler aus dem Schulkomplex von Ignacy Łukasiewicz in Police und von der Europaschule Deutsch-Polnisches Gymnasium in Löcknitz.
Die Simulation wird durch das Centrum Edukacji Obywatelskiej (Zentrum der bürgerlichen Bildung) aus Warschau im Rahmen des internationalen Projektes "European Parliament for Youth" organisiert. Finanziert wird das Projekt durch eine Europäische Kommission und es wird in englischer Sprache durchgeführt. Die Teilnehmer haben die Chance, die Rollen der Politiker, Journalisten, Wahlkommissare zu übernehmen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, einen eigenen, selbst ausgedachten Wahlkampf  für die Wahl ins Europäische Parlament zu führen. Man muss hervorheben, dass im Projekt nur die vier Schulen aus ganz Polen teilnehmen können. Ziel dieses Projektes ist es, moderne und innovative Methode aufzuzeigen, mit denen junge Menschen auf europäischen Maßstab für gesellschaftliche und europäische Aktivitäten interessiert werden können, um sich dann auch zu engagieren.